Glaslabor

Hinter dem Label Glaslabor steht eine kleine, feine Glaswerkstatt im Zentrum Berns. Dort entwickelt Rahel Koller seit 2015 die Glaslabor-Produkte. Als gelernte Apparateglasbläserin experimentiert und arbeitet sie mit dem Werkstoff Borosilikatglas, den man vorwiegend für die Herstellung von Labor-Glasapparaturen verwendet. Inspiriert von der radikalen Funktionalität dieser Laborgeräte entwirft und produziert sie zweckmässige Produkte in einer reduzierten, direkten Formsprache. Sie stellt jedes einzelne Stück in sorgfältiger Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail in ihrer Werkstatt in Bern selber her.

Neben den Glaslabor Produkten werden auch Einzelanfertigungen und Kleinserien auf Anfrage ausgeführt.